Projektberatung, Projektmanagement

Betreutes Wohnen Viersen Heierstraße

Projektdetails

Ein durchdachtes Zusammenspiel bis ins letzte Detail

Das BauProjekt

Neubau für betreutes Wohnen in Viersen

Der massiv errichtete Gebäudekomplex mit 11 Wohneinheiten besteht aus einem Untergeschoss (Teilunterkellerung), Anordnung von Technikflächen und Mieterkellern, drei oberirdischen Vollgeschossen sowie einem Staffelgeschoss. Das Objekt befindet sich auf der gegenüberliegenden Straßenseite zum Haus der Caritas, das 2009 errichtet wurde.

Die Fassade und Gebäudeausstattung wurde als Pendant zur bestehenden Immobile errichtet. Im Erdgeschoss wurde eine Bossenfassade ausgeführt. Die Wohnungen verfügen über eine Terrasse oder einen Balkon. Der innenliegende Gartenbereich wurde als Ruhezone gestaltet.

Die Projektaufgabe

Besonderheiten und erbrachte Leistungen

Für die Errichtung des Neubaus wurde der bestehende, nicht mehr genutzte Gebäudekomplex nebst Garagenbauten abgebrochen. Aufgrund des Leerstands der bestehenden Immobile mussten artenschutzrechtliche Ersatzmaßnahmen geschaffen werden.

Zur Nutzung von Synergieeffekten erfolgt die technische Versorgung des Neubaus (Wärmeversorgung, Brandmeldeanlage, Telefon- und Rufanlage) über das Haus der Caritas. Die beiden Immobilen sind über einen unterirdischen Straßengraben miteinander verbunden. Von der TEAM Baumanagement GmbH wurde im Rahmen des Bauprojektmanagements die Projektsteuerung und Projektleitung erbracht.

Wir beraten Sie gerne zu Ihrem Bauprojekt

Senden Sie uns Ihre Anfrage zu Ihrer Projektidee oder zu Ihrem laufenden Bauprojekt zu.