24.05.2024 - Projekte

Neuigkeiten aus der Kölner Straße 87 in Swisttal-Heimerzheim

Das Projekt nähert sich dem Abschluss.

Nach dem Abschluss der Planungsphase hat nun die Ausführung für den Umbau und der Erweiterung in der Kölner Str. 87 begonnen. Für die Ausführungsphase wurden bereits die ersten Unternehmen beauftragt. Die Erd- und Rohbauarbeiten sowie der Abbruch im Innenbereich sind bereits abgeschlossen. Der Anbau im Garten wurde dabei in Massivbauweise umgesetzt. 

Im Zuge der Erdarbeiten wurde das gesamte Bestandsgebäude im Bereich des Kellers neu abgedichtet und gedämmt. Für die notwendigen Rohbauarbeiten im Bestandsgebäude wurde vorher das gesamte Gebäude entkernt und in den Rohbauzustand versetzt. Nach dem Abschluss der Rohbauarbeiten werden im Juni alle Fenster ausgewechselt. Die Kellerfenster wurden dabei bereits Hochwassersicher ausgebildet, um einer erneuten Flutkatastrophe im Einzugsbereich der Swist vorzubeugen.  

Als nächstes wird die gesamte Fassade mit einem Wärmedämmverbundsystem gedämmt und anschließend verputzt. Das Satteldach wird um eine Gaube für die Wohnungen im Dachgeschoss erweitert und vollständig erneuert. Das Flachdach erhält eine Dachbegrünung. Die Außenhülle soll bis September 2024 fertiggestellt sein. 

Der Mieter für die Tagespflege soll bereits zu Jahresende 2024 die neuen Räumlichkeiten beziehen können.  

Die Fertigstellung der Physiotherapie im Kellergeschoss sowie die beiden Wohnungen im Dachgeschoss folgen zeitnah.  Im Zuge des Ausführungsphase übernimmt TEAM Baumanagement GmbH die Objektüberwachung gemäß HOAI sowie die Projektsteuerung gemäß AHO Heft Nr. 9.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

Ihr Ansprechpartner

Dipl.-Ing. Ansgar Wiesemann
Geschäftsführender Gesellschafter