Datenschutz und Nutzungserlebnis auf teambaumanagement.de

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Ihnen ein optimales Website-Erlebnis zu bieten und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.

Weitere Informationen erhalten Sie in unseren Datenschutzhinweisen und im Impressum.

Einwilligungseinstellungen

Hier können Sie eine eigenständige Konfiguration der zugelassenen Cookies vornehmen.

Technische und funktionale Cookies, für das beste Nutzererlebnis
?
Marketing-Cookies, um die Erfolgsmessung und Personalisierung bei Kampagnen gewährleisten zu können
?
Tab2

 

::Umbau und Sanierung Tagungszentrum ÖW CMLS Wuppertal

Auftraggeber:
VEM Vereinigte Evangelische Mission Wuppertal

Planungsphase:
04/2010 - 06/2012

Realisierung:
01/2012 - 03/2013

Ort:
Wuppertal, Missionsstraße 9

Projektvolumen:
4.095.000 €

Leistung:
Projektsteuerung gem. § 205 AHO
Projektstufen 1 - 5                                                            Alle Handlungsbereiche

::Projektbeschreibung

Tagungszentrum mit Beherbergung und angegliedertem Museum.

Bruttogeschossfläche : 5.300 m²                                                                                                              Bruttorauminhalt:      18.885 m³

4 Vollgeschosse                                                                                                                                                               5 Tagungsräume mit ca. 50 - 60 m²                                                                                                                                  47 Gästezimmer ( 29 Doppel-/ 14 Einzel-/ 4 Familienzimmer)                                                                                Kombibürobereiche für ca. 20 Arbeitsplätze

  • Grundsteinlegung für das Hauptgebäude war am 29.07.1914
  • Einweihung 1918
  • Seit 1972 dient das Haus der VEM als Tagungszentrum

Der Bestandsbau wird großflächig renoviert, teilweise saniert und durch einen 2-geschossigen Neubau erweitert. Ziel der Baumaßnahme ist die Verbesserung der internen Erschließung, die Modernisierung der Tagungsräume und Gästezimmer sowie die Erweiterung eines zeitgemäßen und zentralen Eingangs- und Aufenthaltbereiches. Der Umbau und die Erweiterung erfolgen bei leer stehendem Gebäude. Die Objektplanung wird durch einen Generalplaner erbracht, die Bauleistungen erfolgen in Einzelvergabe.