::Sanierung VEGLA-Gelände, Ratingen

Auftraggeber:
rheinbau entwicklung GmbH, Holzwickede

Realisierung:
08/2001-10/2002

Ort:
Ratingen Felderhof

Projektvolumen:
7.500.000 €

Leistung:
Projektsteuerung gem. § 205 AHO
Projektstufe 3: Ausführungsvorbereitung
Projektstufe 4: Ausführung
Projektstufe 5: Projektabschluss

::Projektbeschreibung

Entsprechend dem zuvor aufgestellten B-Plan wurden auf dem 16.000 m² großen Grundstück die Fabrikationsanlage der Vegla Glashütte komplett abgebrochen, tiefenentrümpelt sowie eine großflächige nutzungsorientierte Bodensanierung durchgeführt.
Das Gelände wurde komplett neu erschlossen.